Radioteletype from Piesberg DM/NS-108

Summit Activation #437 / 19-Apr-2o14

Sunset on Piesberg DM/NS-108
Sunset on Piesberg DM/NS-108

After more than 30 years I made my first RTTY QSO this weekend. Not with a loud mechanic machine, but with a modern netbook, software and amateur radio. It was not so easy but I am lucky to log my first stations, also portable from a summit. It was a big fun and I think I will continue this mode …

dlMein letztes RTTY QSO liegt etwa 30 Jahre zurück. Damals mit einer Lorenz LO15 und einem Modem, das die Ausmaße meines FT-817 und eines Netbooks zusammen übertraf.

Gestern, am Karfreitag, habe ich mir endlich die Zeit genommen und die schon seit langem vorhandene Verkabelung für den kleinen YAESU angeschlossen. Aus dem Pool der freien Software habe ich FLDigi gewählt. Natürlich gab es ein paar Schwierigkeiten, bis alles lief. Aber letztendlich konnte ich zufrieden C37URO loggen – mit 5 Watt in RTTY. Mein allererstes PSK-31 QSO klappte kurz darauf mit F2YT.

Abends hatten wir OV Abend und ich erzählte von meinen Erfolgen. Naja – RTTY interessierte nicht so und zu BPSK gab es nur den Kommentar: „Langweiliges F-Tasten-Drücken“.

Heute, am Samstag, bin ich auf „meinen“ Hausberg DM/NS-108 (2,8 Km von meinem QTH, direkter Blick aus dem Wohnzimmer – auch Nachts zu erkennen, wegen der roten Blinklichter auf den Windrädern). Zuerst habe ich auf 40m ein paar CW-QSO für den GMA Punkt gemacht, dann CQ CQ CQ in RTTY. Klappte nicht. Keine Antwort. Eine OK-Station kam sehr stark an … aber mein Rückruf blieb unbeantwortet.

Dann „Mode-Wechsel“ in PSK-31: CQ CQ CQ de DL4MFM/p.

Portable Digital Setup
Portable Digital Setup

Keine Antwort. Also so langsam macht sich der Frust breit.

Falsche Uhrzeit? Sind 5w doch zu wenig? … Fragen über Fragen.

Dann empfing ich eine sehr starke Station aus Deutschland. Ich antworte …. und BÄNG .. da war das QSO! Da ich noch nicht mit der Software so vertraut war, bin ich einfach auf Sendung gegangn und habe live eingetippt. Dass ich auf SOTA DM/NS-108 sitze, qrp, ….

Da kommt der OM zurück und schreibt: So – Du bist also auf einem Berg in Niedersachsen …

Ha – von wegen F-Tasten- und Mausklickerei!