ZLS on DM/NS-108 (QAZ)

Trap-Dipole by DO1KLI in Front of upcoming Thunder-Storm

GToday I started the weekend with a little Piesberg-activation. Klaus, DO1KLI, brought me yesterday his latest antenna, a 10,15,20 and 40m trapdipole. Because of missing material he skipped the 30m band. SWR was on all bands well and I started CQing on 40m. Quick I had the first QSOs in the log, but after 10 QSO I got very strong thunderstorm QRN. Then I had to make QRT. Lightnings were all around me … at last, the operater got a nice warm shower on the summit 😉

Gestern brachte mir Klaus (DO1KLI) seine neueste Selbstbau-Antenne vorbei, ein Trap-Dipol für 10, 15, 20 und 40m. Eigentlich hätte ich noch gerne 30m mit dabei gehabt, aber Klaus ist das Material ausgegangen. Heute bin ich gleich auf meinen Hausberg (Piesberg DM/NS-108) gewandert und habe die Antenne aufgebaut. Das SWR war überall akzeptabel. Auf 40m startete ich CQ und hatte schnell 10 Stationen im Log. Danach wurde das QRN so stark, dass ich kaum noch etwas empfangen konnte. Die ersten Blitze zuckten um mich herum und ich entschied, QRT zumachen. Während des Abbaus gab es dann noch eine warme Dusche 😉