SM/VL-008 Hultberget

SC4CCC/4
SC4CCC/4
In der Aktiverungszone
In der Aktiverungszone

Über kilometerlange unbefestigte Straßen und durch endlose Wälder, geführt vom TomTom, erreicht man die Nähe des Gipfels. Der Hultberg ist nicht gerade ein „Drive On“, aber von einer Art Parkplatz in wenigen Minuten zu erreichen. Allerdings- querfeldein. Im Matsch sind „Monster-Elchspuren“ und … wenn es kein Hund war, Wolfspuren zu erkennen. Aber das soll wohl tagsüber alles kein Problem sein.

Blick über die Hügellandschaft
Blick über die Hügellandschaft

Die Aktivierungszone liegt größtenteils auf einer Freifläche, übersät mit Findlingen. Der Blick reciht weit über die Hügellandschaft. Ein GFK Mast wäre nur mit Abspannung aufzustellen. Also kein passender Findling oder Baumstumpf war vorhanden, darum entschied ich mich für die MP-1 Antenne.

40m lief zäh an, wie gewohnt um die Uhrzeit mitten in der Woche. Trotzdem kamen überraschenderweise doch noch viele Stationen ins Log. Auch auf 30m waren einige Stationen zu arbeiten. Darunter dann mein 3000tes SOTA QSO mit PA3DEB/qrpp. OM Kees kam schon wirklich nahe am Rauschen an, ich verstand, dass er 300mW Output machte! Auf 14 MHz meldete sich HA7UL/p aus HAFF-015. 28MHz war zu dem Zeitpunkt „zu“. Es waren nur ein paar ganz wenige schwache Stationen zu hören.

Mit 37 QSO im Log ging es dann wieder zurück zum Auto.

Der Hultberg ist ein schöner SOTA Standort. Nicht zu schwer, nicht zu leicht und weit ab jeglicher Zivilisation.

Danke für die Spots
Danke für die Spots
Das Ergebnis von SM/VL-008
Das Ergebnis von SM/VL-008

2 Antworten auf „SM/VL-008 Hultberget“

Kommentare sind geschlossen.