DA/NI-096 – Venner Berg – Wo ist DF0MU?

Venner Berg
Venner Berg

Am ersten Wochenende im Monat November findet immer der Marconi Telegrafie-Contest auf UKW statt. Das Wetter war trocken, die Temperaturen erträglich.

Eigentlich sollte DF0MU qrv sein, so wurde mir versprochen. Nach dem Aufbau der Station habe ich aber nichts von DF0MU gehört. Geplant hatte  ich, einige Tests durchführen, inwieweit die horrenden Störungen durch DF0MU verursacht werden oder doch mein RX schwächelt. Dazu habe ich verschiedene Antennen (6 ele Yagi DK7ZB, Doppelquad, 4xOblong und HB9CV) und ein 60 dB Dämpfungsglied im Rucksack gehabt.

Das meiste Equipment kam aber gar nicht zum Einsatz. Nach vier QSO für die Bergpunkte, einem netten Gespräch mit weiteren Besuchern des Aussichtsturms und der hämischen Frage, ob ich mein Händie vergessen hätte, trat ich wieder den Heimweg an.

Vermutlich knallt DF0MU wieder alles zu, wenn man es gerade überhaupt nicht gebrauchen kann … Murphy eben.

Eine Antwort auf „DA/NI-096 – Venner Berg – Wo ist DF0MU?“

  1. Hallo! Meine Name ist Andreas, DL6YEH und ich bin bei DF0MU aktiv. Offensichtlich haben wir uns im MMC knapp verpasst, denn wir waren QRV. Vielleicht gibst Du uns die Chance, hier etwas Klarheit reinzubringen? Meinen Infos nach hatten wir Dir bereits nach dem AGCW Kontest angeboten, an dem Meßpark der FH Steinfurt Deine Station kostenfrei zu messen. Leider ist es beim Angebot geblieben. Auch wir sind bemüht, die Signale immer im geforderten Rahmen zu halten oder zu übertreffen. Das überprüfen wir auch ständig. Aber ein störungsfreies Nebeneinander führt nur dann zum Erfolg, wenn beide daran arbeiten. Oft setzt aber die Technik einfach die Grenzen des sinnvoll machbaren. Im März 2013 ist ein offizieller Meßtag für Amateurfunkgeräte an der FH Steinfurt geplant. Natürlich kostenfrei. Die Einladung dazu erfolgt direkt und/oder über die OV`s in den Distrikten N und O. Bitte beachten, Du bist natürlich herzlich eingeladen.

Kommentare sind geschlossen.