DM/NW-256 Kollwesshöh in DLFF-051

Aktivierungszone auf der Kollwesshöh
Aktivierungszone auf der Kollwesshöh

Die Kollwesshöh gehört zum Stemweder Berg und hat eine SOTA-Referenz, zudem liegt dieses Gebiet noch im Naturpark Dümmer DLFF-051. Das sollte nun heute für meine 150. SOTA-Aktivierung keine Rolle spielen; denn dieses Wochenende ist IARU Region I UKW Kontest und darum habe ich mich entschlossen, ausschließlich auf 2m und 70cm diese Aktivierung durchzuführen.

Mitten aus dem Wald und dann auch noch mit 5w Output und einer 4ele/6ele 2m/70cm Duoband-Antenne nach DK7ZB … kann das gehen? Na klar … sogar bis ins Erzgebirge zu DM3F in DLFF-056 gelang eine FF2FF Verbindung. Vermutlich weiß DM3F nicht um seinen Standort, aber die 13 QSO (3 auf 432 MHZ und 10 auf 144MHz in einer ca. 45 Minuten Aktivierung ) von der Kollwesshöh habe ich mir genauer angesehen.

ODX – also weiteste Verbindung – war OZ5W von der dänischen Insel Seeland (IOTA EU-029) mit genau 400km.

2 Antworten auf „DM/NW-256 Kollwesshöh in DLFF-051“

  1. Hi Mario,

    danke fürs QSO, ich war erst etwas über das Call gestolpert. Mit WFF hab ich jetzt nich so viel am Hut, SOTA reicht mir 🙂
    Da hat der Fichtelberg auch ne Nummer 😉

    73 Fred

  2. Hi Fred, wirklich super, dass das geklappt hat. Ich hätte nicht gedacht, dass ich qrp und einer 4 ele Antenne so weit komme. Auch wenn Du jetzt nicht mein „ODX“ warst.

    Dass das Call erstmal irritiert, wenn man nicht die vielen xx44WFF Stationen von Kurzwelle her kennt, kann ich mir vorstellen.

    Ja, Fichtlberg DM/SX-001. Dort bin ich letzten Sommer gewesen, ähnliche Temperaturen wie an diesem Wochenende. Es war sehr schön dort. Hatte mir in Geyer eine Hütte gemietet und bin eine Woche auf „SOTA-Tours“ gegangen.

    http://ar.sahsnot.de/2009/08/24/im-erzgebirge/

    73, Mario dc7ccc

Kommentare sind geschlossen.