Bieleboh und Czorneboh

DC7CCC/P on Czorneboh in Saxonia
DC7CCC/P on Czorneboh in Saxonia

G 40m was still difficult today. But I made a lot of summit-to-summit qso today. Maybe a lot of chasers were not qrv. On Bieleboh a little bit rain occured and we moved to Czorneboh. Here we took lunch (of course Soljanka again) and for the dessert SOTA. After some difficult 40m QSO I qsyed to 30m. Here I worked easily a lot of Europeans and my chaser friends from the UK. I am still waiting for the first scandinavian QSO from Saxonia.

Nice WX on Czorneboh
Nice WX on Czorneboh
Im Prinzip ist der Bieleboh ein „Drive-On“-Berg, aber wir entschieden uns, den Gipfel ohne Auto zu stürmen. Am Aussichtsturm gab es eine sonnige Sitzgruppe. Aber wie immer – je komfortabler der Berg ist, desto schwieriger kommen die QSO ins Log. Meine ersten drei QSO waren „Summit-to-Summit“ Verbindungen mit anderen Funkfreunden auf den Bergen in Österreich, Frankreich und Ungarn. Zwar wollten wir nach der Aktivierung in der Bieleboh-Baude Mittag essen, aber es gab keine Chance für Rollstuhlfahrer in die Gaststätte zu kommen. Darum entscheiden wir uns, zum keine 10km entfernten Czorneboh zu fahren, auf dem es ebenfalls eine Gaststätte gibt. Urig und Rollstuhlfahrer-freundlich!

Nach der obligatorischen Soljanka und weiteren Köstlichkeiten ging es an die Aktivierung des Bergs. Auf 40m schienen sich die Bedingungen gebessert zu haben, jedoch kamen kaum Stationen ins Log. Ein Wechsel auf 10 MHz brachte den Durchbruch. S9 Signale quer durch Europa, auch kamen viele Chaser aus UK ins Log. Erfreulicherweise entwickelte sich das Wetter auch zu einem schönen Sommertag. Das Thermometer kletterte noch über 30°C …

DC7CCC/p on Bieleboh DM/SX-036
DC7CCC/p on Bieleboh DM/SX-036