DM/NW-078 Heidbrink

Wanderparkplatz "Horst's Höhe"

Der Heidbrink ist mit 320m ü. NN der höchste Berg im Wiehengebirge. Vom Wanderparkplatz am Strubberg (B239 von Lübbecke Richtung Süden, dann auf der linken Seite) ist es kein weiter Weg bis zum Gipfel, ca. 1,7km bei 116m Steigung.

Als Antenne habe ich erstmals keinen Dipol eingesetzt, sondern eine

auseinandergeschraubte MP-1 mit Stativ

MP-1 Antenne von Superantennas eingesetzt. Die Antenne hat etwa die größe einer Amateurfunk-Mobilantenne für den Kurzwellenbetrieb und lässt sich kurzerhand komplett in etwa 30cm lange Einzelteile zerlegen. Abgestimmt wird die Antenne über eine Spule. Das ist recht kritisch und muss millimetergenau

MP-1 auf dem Gipfelstein

passen. Auf 40m habe ich kein vernünftiges SWR eingestellt bekommen, auf 30m war dagegen Null Rücklauf. Funktioniert hatte die Antenne aber auf beiden Bändern recht ordentlich. Trotz QRP kamen binnen kurzer Zeit 30 QSO ins Log.

Wenn das Wetter wieder etwas wärmer ist, werde ich die MP-1 mit meinem sonst benutzten Dipol vergleichen. Vom Gefühl her war das eine SOTA-Aktivität wie immer.

Eine Antwort auf „DM/NW-078 Heidbrink“

  1. Du kommst ja echt weit rum! Leider habe ich es immer noch nicht geschafft Dich mal zu arbeiten, selbst als Du mal ganz hier in der Nähe warst.

    War neulich recht erfolglos von einem Hügel QRV, das werde ich aber noch in diesem Jahr wiederholen, ganz sicher!

    Wenn Du magst, kannst Du mein Blog verlinken, bisher leider ohne SOTA-Beitrag:

    http://dl4oce.wordpress.com

    Vy 73 de Arne, DL4OCE

Kommentare sind geschlossen.