Lechtinger Berg DA/NI-395

Summit Activation #651

DL4MFM/P, DA/NI-395 Lechtinger Berg 194m asl
TRX: FT-857, Dipol

Kurzwellenstation im Wald auf dem Lechtinger Berg

Nichts Besonderes, einfach mal raus mit Kurzwelle und Fahrrad zum Lechtinger Berg, ein paar QSOs eingesammelt, mit dem Landwirt diskutiert, ob ich da funken darf, das alles bei schönstem Wetter.

UKW Wochenende: HH-Contest, MMC, GMAC/NAC/WNA

Summit Activation #616

DL4MFM/p, DM/NS-036 (Dörenberg) 331m asl
WX: 0°C
Station: Yaesu FT-857, 50W, 3,5 MHz Dipol, 5 ele DK7ZB 144 MHz, 8 ele DK7ZB 432 MHz

1. November 2019

Holzhammer-Contest 2019

Überraschenderweise war auf den Bändern viel Aktivität! Bisher hatte ich den Holzhammer-Contest noch nie mitgemacht; es ist ja auch kein Feiertag am 1. November in Niedersachsen. Aber dieses Jahr hat es gut gepasst, weil wir einen Brückentag hatten. Am 31. Oktober ist ja in einigen norddeutschen Ländern der Reformationstag als ein neuer Feiertag eingeführt worden.

Ich war vom Dörenberg (DM/NS-036) qrv und auf 80m hatte ich nur noch für den Endspurt Zeit, ein paar QSOs machen zu können. Das Signal war anscheinend nicht so dolle (wie mir mehrfach bestätigt wurde). 80m full size Dipol; Einspeisung an einem 10m GFK Mast, 50W output. OK, SSB mache ich auf Kurzwelle sowieso nur äußerst selten und auf 80m muss man wohl ein bisschen „Wumm“ haben.

Auf 2m ging es wunderbar. Dafür, dass ich etwas Abseits des Holzhammer Kerngebietes bin, kamen immerhin 64 Stationen auf 144MHz ins Log. Auf 70cm ging es dagegen ganz mies. Zwar habe ich viele Stationen an der Grasnarbe gehört, konnte aber nur eine Station erreichen und ich habe dann auch bald QRT gemacht – es war saukalt.

Deutlich is das Holzhammer Kerngebiet auf der QSOmap zu erkennen

Summit Activation #617

DL4MFM/P, DA/NI-238 Mordkuhlenberg 142m asl
WX: sunny/cloudy, 15°C
TRX: 144 MHz 50W, 7 ele DK7ZB ODX: HB9CLN JN37XA 617km

3. November 2019

Deutlich wärmer war es beim MMC 2019

Aussichtsturm Mordkuhlenberg

Obwohl für das ganze Wochenende Regen vorhergesagt wurde, schien am Sonntag vielfach die Sonne und es warm und trocken. Die letzte Stunde des Marconi Memorial VHF Contests wollte ich noch für ein paar QSO nutzen.

QSOmap MMC 2019

Summit Activation #618
DL4MFM/P, DM/NS-036 Dörenberg 315m asl
WX: foggy, 8°C
TRX: 144 MHz 50W, 7 ele DK7ZB ODX: SM6VTZ JO58UJ 729km

5. November 2019

Im Nebel des Grauens

78 QSOs sind ins Log gekommen. Richtung Skandinavien hätte es besser gehen können. Die üblichen Stationen wie SK6MW, OV3T, … kamen heute mit deutlich schwächerem Signal als üblich auf dem Dörenberg an. So fehlten mir zu einem Endergebnis, das zu den QSO-Zahlen passte, noch ein paar Großfelder für die Sonderpunkte. Ansonsten hat es wirklich Spaß gemacht und das Stationsangebot aus dem Distrikt Westfalen-Nord war toll. Viele Stationen haben mitgemacht, sodass das Ergebnis für den WNA (Westfalen-Nord Aktivitätsabend) mit weit über 4000 Punkten gut war.

QSOmap GMAC, NAC, GMAC

Daten von OpenStreetMap – Veröffentlicht unter ODbL
Seine QSO-Map kann man sich hier erstellen. Einfach das ADIF-Log hochladen.

Mai 2018 Activity Contest

Summit Activation #566

Auf dem Aussichtsturm

Ein spektakulärer Sonnuntergang und eine grandiose Fernsicht begleiteten diesen Wettbewerb. Die Temperaturen ließen aber zu wünschen übtig: 7°C und sehr windig. Und nach dem Aufbau der Station: keine Taste am Funkgerät funkionierte. „Keylock“ war aber nicht eingeschaltet. Da kam schon ein bisschen Panik auf und ich habe irgendein Submenu vermutet. So war es dann auch, jedoch hat die Suche eine nicht geringe Zeit gedauert, bis ich auf den Menüpunkt „LOCK“ gestoßen bin. Wieso der verstellt war, ist mir ein Rätsel.

Nachdem das Funkgerät wieder bedienbar war, habe ich erstmal die Bake DBØHRF auf 144.475 MHz überprüft. Kaum S1 zeigte das SWR-Meter an. Also eher schleche Bedingungen. Ach – übrigens, weiß jemand, was der Mehrton in der Bakenaussendung zu bedeuten hat, der seit kurzer Zeit mit ausgesendet wird? Es hört sich etwa wie OLIVIA an.

Nach dem ersten Rüberdrehen sind einige WNA-Stationen im Log gelandet und dann bin ich auf Pom DP9X von der „Aktionsgruppe Draußenfunken“ auf dem 762m hohen Schalke (DM/NS-008) im Harz getroffen und ein wenig später stand dann noch Michael, DB7MM/P, auf DM/TH-012, dem Großen Farmdenkopf im Thüringischen Schiefergebrige, im Log. Beide Stationen waren mit ausgezeichneten Feldstärken zu empfangen. Von dort war ich selbst schon qrv, das ist nicht gerade „um die Ecke“.

Um mein Log auch für den NAC einreichen zu können, fehlte aber noch mindestens eine skandinavische Station.  SK7MW war nur im Rauschen zu empfangen aber SK7CY kam dann mit S8 für ein perfektes QSO mit Schweden an. Drei weitere Stationen aus Dänemark und  das ODX des Tages, SK6QA für 681km nördlich von Göteborg wurden dann in Telegraphie erreicht.

Nach einer Stunde Funkbetrieb ging es dann mit 21 QSO im Gepäck wieder nach Hause. Kein supertolles Ergebnis, aber endlich mal wieder UKW-DX im Log.

QSO Map – Daten von OpenStreetMap – Veröffentlicht unter ODbL
Arbeitsbedingungen
Sonnenuntergang auf dem Piesberg
Sonnenuntergang auf dem Piesberg
DK7ZB Antenna

 

10m Contest from DM/NS-036 Dörenberg

Summit Activation # 529

TERRA.vita

I operated today 80 minutes from the Dörenberg, DM/NS-036, and managed in this time 68 cw QSOs – on 28 MHz!

Okay – it was the DARC 10m Contest. Station was 40W and a horizontal polarized Delta Loop in about 8m height, Condx for groundwave were really good and I wondered about so many far distance QSos.

I heard, we had Meteor Scatter … that were the reason – but I do not know how to recognize that. It was uncomfortably cold and icy. In our area yesterday was freezing rain and it was no pleasure to go up the mountain. For the climb, I needed more than twice the time than under normal conditions.

DM/NS-108 Piesberg mit Denis, VA2IEI

Summit Activation # 525

This weekend I have activated together with Denis, VA2IEI, DM/NS-108 Piesberg. Denis wanted to try to establish an S2S QSO with North America. His station: KX3 with ALEX loop, my station 20w with FT857D and a linked-dipole. The conditions were worse than ever before. Only 14 QSO in a three-quarter hour at 3°C temperature. But then it was enough …

Hankenüll, DM/NS-058

07-FEB-2016: Hankenüll, DM/NS-058, JO42CC. This is a typical landscape from the Teutoburg Forrest. A small ridgeway and on both sides it falls steep down. This was the last SOTA activation from this summit, meanwhile it is deleted. 50 QSOs within one hour, 11°C, heavy winds, 25w output to a linked dipole and a lot S2S (Summit to Summit) qsos.