Jonnys Hill, Düne Island

Summit Activation #590

DL4MFM/p, DA/IS-011 Jonnys Hill 6m asl
WX: overcast 15°C
Station: FT-857D, 40m Vertical, 100W out

Blick von Helgoland auf die Düne
Blick von Helgoland auf die Düne

Letzte Woche waren meine XYL Tina (DC1BF) und ich mal wieder auf Helgoland. Während unseres Aufenthalts habe ich auf der Insel „Düne“ eine GMA Referenz aktiviert. Durch eine spezielle GMA Regel ist jeweils der höchste benannte Punkt einer Insel auch eine GMA Referenz, auch wenn er niedriger als sonst die erforderlichen 100m ist. Das hat den Vorteil, dass man auch im Urlaub an der Nordsee (oder natürlich auch woanders) bei GMA mitmischen kann. So konnte ich den „Hügel“ mit dem exotischen Namen „Jonnys Hill“ aktivieren.

Kaum hatte ich begonnen die Antenne aufzubauen, kam auch schon ein Dünenwart  vorbei und fragte, was ich dort machen würde. Ja, über Amateurfunk wusste er Bescheid. Grundsätzlich war es kein Problem, von dort zu funken. Aber er war ein bisschen skeptisch und erzählte von vorangegangenen Amateurfunk-Aktivierungen der Insel. Aber es wären schon lange keine Funkamateure mehr dagewesen.