Pleite bei DLFF-230 „Daschfeld“

DLFF-230 "Daschfeld"
DLFF-230 „Daschfeld“

Beim Erfassen der etwa 30 neuen Gebiete für das DLFF-Diplom auf unserer GMA-Webseite (www.cqGMA.de) freute ich mich über ein neues Gebiet in meiner Nähe. Zwar gibt es fast 1000 Naturschutzgebiete allein in Niedersachsen, aber die DLFF-Macher halten es für sinnvoller, die Referenzen knapp zu halten um die Aktivität zu fördern. Oder so ähnlich 😉

Bei dem tollen Wetter heute habe ich also geplant, die gut 20 Kilometer nach Bohmte zu fahren und eine nur-DLFF-Aktivierung durchzuführen. Tja …

Das Gebiet ist abgeriegelt.
Das Gebiet ist abgeriegelt.
Blick in das Naturschutzgebiet "Daschfeld" DLFF-230
Blick in das Naturschutzgebiet „Daschfeld“ DLFF-230

Nach dieser Pleite bin ich also zum Fahrzeug zurückgewandert und habe Plan B herausgezaubert: DA/NI-100. Das ist der Westerberg im Wiehengebirge. Hier wollte ich dann noch ein paar QSO ins Log bekommen.

OpenStreetMap APRS Tracking
OpenStreetMap APRS Tracking

GMA DA/NI-100 „Westerberg“

Parkplatz bei Wehrendorf
Parkplatz bei Wehrendorf

wieder UTM Koordinaten
wieder UTM Koordinaten

Vom Wanderparkplatz geht es steil hinauf über den Wittekindsweg. Nach einiger Zeit erreicht man den „Luisenblick“.

Luisenblick ...
Luisenblick …
... mit Schutzhütte
… mit Schutzhütte

noch ein paar Meter den Berg hinauf … und da ist dann das Ziel.

OpenStreetMap APRS Track
OpenStreetMap APRS Track

Weil ich eigentlich eine DLFF-Aktivierung geplant hatte, hatte ich meine QRO Ausrüstung dabei. Trotzdem meldeten sich wenige Stationen (es waren selbstverständlich alle heute zur Eisdiele unterwegs!). GW0DSP teilte mir per Messenger mit: Höre Dich weder auf 40m noch auf 30m. Dann habe ich die Antenne auf 20m abgestimmt

Abstimmen der MP-1 Antenne
Abstimmen der MP-1 Antenne



und nach einem S2S QSO mit EA2CE/p meldete sich Mike mit 599 Signal.

Ende gut, alles gut.

Nee – nicht so ganz – auf eine reine DLFF Aktivierung in einem Naturschutzgebiet werde ich in Zukunft verzichten … 🙄

RBN
RBN

Eine Antwort auf „Pleite bei DLFF-230 „Daschfeld““

  1. Vielen Dank für den Hinweis. Die Recherche zu diesem Gebiet ergab leider keinen Hinweis auf den Umstand der Nichtbetretbarkeit. Das findet sich nur im Verordnungstext des Landkreises, der mir jetzt vorliegt.
    Daher wird das Gebiet auch zurückgezogen.
    Du schreibst: „Zwar gibt es fast 1000 Naturschutzgebiete allein in Niedersachsen, aber die DLFF-Macher halten es für sinnvoller, die Referenzen knapp zu halten um die Aktivität zu fördern.“ Das stimmt so nicht und wir erlauben uns dazu eine andere Meinung zu haben.
    Deine Auslagen für die Fahrt zum Daschfeld erstatten wir Dir auch, wenn Du möchtest.
    Ric, DL2VFR für den OV I25

Kommentare sind geschlossen.