Scheibenberg DM/SX-011

 

Der Scheibenberg in Sachsen
Der Scheibenberg in Sachsen
Aussichtsturm auf dem Scheibenberg
Aussichtsturm auf dem Scheibenberg

Der 807m hohe Scheibenberg ist ein sogenannter „Drive-on“. Man kann also mit dem Auto nach oben fahren. Das hat auch Vorteile, z.B. für gehbehinderte Aktivierer. Oben auf dem Berg erwartet den Besucher ein Gasthof , ein Souvenierladen und ein Aussichtsturm. Die Funkstation kann gut an einem der Aussichstpunkte am Gipfel-Rundwanderweg errichtet werden.

Die Bedingungen schienen gut gewesen zu sein. Trotz des späten Nachmittags bzw. frühen Abends kamen schnell 45 Verbindungen im 40m Band zustande. Nicht unerheblich für solch eine hohe QSO Zahl in kurzer Zeit (hier eine gute halbe Stunde) ist ein DX-Cluster Spot bei dem auch eine DLFF-Referenz gemeldet wird.

Ausblick vom Scheibenberg
Ausblick vom Scheibenberg

Für einen Frequenzwechsel  auf ein anderes Band war dann leider keine Zeit mehr.

 

Arbeitsbedingungen: FT-817 + PA (ca. 50w), modifizierte MP-1 Antenne, Palm-Paddles.

 

SotaWatch
SotaWatch
DX-Cluster
DX-Cluster
RBN
RBN