HB0/LI-012, Schellenberg / Eschnerberg (Liechtenstein)

Summit Activation #577
HB0/DL4MFM/p, HB0/LI-012 Schellenberg / Eschnerberg, 698m asl
WX: sunny, 20°C

Blick auf die Berge

Für den Eschnerberg gibt es verschiedene Zugänge. Ichhabe mich entschlossen, das Auto in Österreich abzustellen und den etwa 20 Minuten dauernden Weg zu Fuß über die Grenze nach Liechtenstein zu machen. XYL Bettina hat bei herrlicher Aussicht am Fahrzeug gewartet, da der Weg zum Gipfel nicht mit dem Rollstuhl zu bewältigen ist. Das ergab dann auch die exotische Erstverbindung auf 2m FM zwischen uns: OE/DC1BF/M mit HB0/DL4MFM/P.

In Österreich habe ich etwa hier geparkt: N 47.247734, E 9.570462. Viele Möglichkeiten, dort zu Parken, gibt es allerdings nicht.

Dann folgt man einfach dem Wanderweg, der auf Liechtensteiner Seite zwei Möglichkeiten bietet, einmal quer durch den Wald oder über den „Felsbandweg“. Für den Hinweg habe ich mich für den Felsbandweg entschlossen.

Wegweiser
Zollhäuschen
Grenzübergang
Felsbandweg
Direkt auf dem Wanderweg stehen die Grenzsteine

Der Gipfel befindet sich mitten im Wald. Darum hatte ich mich schon im Voraus für die MP-1 entschieden. Einen Dipol hätte man aber auch aufbauen können. Aber das war erst vor Ort zu erkennen.

Auf dem Gipfel
S2S

Der Funkbetrieb ging teilweise besser als erwartet, jedoch habe ich auch die Leistung bis 75W Output hochgedreht. Und endlich mal kein QRN und auch kein Gewitter in Sicht! 5 Stationen von anderen Bergen haben sich gemeldet und nach 20 Minuten und 20 QSOs meldete sich niemand mehr. Also die Station wieder eingepackt und zurück zum Auto und weiter nach Vaduz zum Mittagessen.

QSO Map

Daten von OpenStreetMap – Veröffentlicht unter ODbL
Seine QSO-Map kann man sich hier erstellen. Einfach das ADIF-Log hochladen.