HB/AI-001 Säntis

Summit Activation #574
HB9/DL4MFM/p, HB/AI-001 Säntis, 2502m asl
WX: sunny, cloudy, ZLS, QAZ, 8°C

Säntis Cable Car

Nur etwa eine Stunde Autofahrt südlich vom Bodensee liegt der 2502m hohe Säntis in den Appenzeller Alpen. Das Wetter hätte besser sein können, die Fernsicht war oft durch Wolken getrübt.

Kurz vor der Gipfelstation

Für große Dipole ist hier eigentlich kein Platz und deswegen hatte ich schon vorsorglich nur die MP-1 Antenne mitgenommen. Auf der Bergstation war wenig Betrieb. So konnte ich mir ein ruhiges Plätzchen suchen, um die Station aufzubauen und ungestört Betrieb machen. Im 40m Band war starkes QRN, man konnte schon die Blitze eines herannahenden Gewitters lautstark hören, dann aber auch den Donnergroll trotz Kopfhörer.

Screenshot Wetter-Online
Die Bedingungen schienen gut zu sein, zügig kamen die Stationen ins Log, dann musste ich aber wieder wegen des Gewitters den Betrieb einstellen. Insgesamt waren nur 14 Verbindungen in 10 verschiedene Länder möglich gewesen. Und dann kam es richtig heftig: Sturm, Hagelkörner so groß wie Kirschen, die Blitze überschlugen sich und es war gar kein einzelner Donner mehr zu hören, es war ein durchgehender „Donnerteppich“. Die Seilbahn stellte ihren Betrieb ein, so dass wir noch eine Stunde warten mussten, um wieder vom Berg herunterzukommen.

Ein spannender Tag …

HB9/DL4MFM auf dem Gipfel

QSO-Map

Daten von OpenStreetMap – Veröffentlicht unter ODbL
Seine QSO-Map kann man sich hier erstellen. Einfach das ADIF-Log hochladen.