Sauerland 2018

Februar 2018 – Sauerland

Eine Woche Sauerland mit Basispunkt Apartmenthotel Haus Berghoff in Sundern am Sorpesee.

Warum Bergfunk? Alle Vorzüge vom Wandern in schöner Natur kombiniert mit unserem technischen Hobby. Da es auch viele „Jäger“-Stationen gibt, ist die Vorgabe, mindestens 4 QSO vom Berg zu machen, meistens kein Problem.

Sauerland 2018 – Blick aus dem Hotel

Kalt und sonnig war es. Die Temperaturen lagen zwischen -17°C und dem Gefrierpunkt. Für die Wandertouren war es nicht zu kalt, die Bergfunk-Aktivierungen waren mitunter unangenehm „frisch“. Geplant und durchgeführt waren jeden Tag eine Aktivierung, Wandern, Chillen. Das hat alles bestens geklappt.

Station: Yaesu FT857D, typisch 50W output
Antenne: MP-1 mit verlängertem Strahler, montiert auf dem Wanderstock
Stromversorgung: 12Ah Lifepo4 Akku
Log-Programm: Papier
Spotting-Software: smartgma.cqgma.net
QSOs: 220, alle 2x CW
DXCC: 30
Aktivierungen: 7 (Ø 31.4 QSO je Aktivierung)
Operation-Time: 4h 40m (1 QSO alle 1.2 Minuten)

QSO Map

Folgende Berge wurden aktivieriert, im Anschluss an diesen Bericht folgen Kurzbeschreibungen der einzelnen Aktivierungen.

1. 24-Feb-2018 DM/NW-208 Homert 655m
2. 25-Feb-2018 DM/NW-230 Balver Wald 546m
3. 26-Feb-2018 DM/NW-204 Nordhelle 660m
4. 27-Feb-2018 DM/NW-207 Wilzenberg 655m
5. 28-Feb-2018 DM/NW-215 Vogelsang 597m
6. 01-Mar-2018 DM/NW-026 Kahler Asten 841m
7. 02-Mar-2018 DM/NW-223 Hohe Molmert 573m

Übersicht
DXCC
Coooool!

Sauerland 2018: Hohe Molmert, DM/NW-223

Summit Activation #561

Operation Site „Hohe Molmert“
TP Hohe Molmert
TP Hohe Molmert

Nach einer kleinen Extrarunde (weil ich ein Wegeabzeichen übersehen habe) bin ich am trig. Punkt angekommen. Bis auf einen Jogger war der Wald auf der kilomterlangen Wanderung menschenleer. Direkt am TP ist Dickicht, jedoch etwas weiter unten steht eine Bank an einem schönen Aussichtspunkt. Die Temperaturen waren mit -2°C spürbar wärmer als in den Vortragen. In das Log fanden 34 Stationen aus 11 Ländern. darunter diesmal auch wieder viele deutsche Stationen. Die Ausbreitungsbedingungen im 40m hatten sich an diesem Tag ein wenig „normalisiert“.

QSO Map
QSO Map

Sauerland 2018: Kahler Asten, DM/NW-026

Summit Activation #560

Das war mit Abstand die kälteste Aktivierung. Ich habe es auch nicht lange ausgehalten, nach einer halben Stunde Funkbetrieb war Schluss. Der Windchillfaktor muss einen Minusrekord gehabt haben. Alle QSOs nur auf 40m.

Der Kahle Asten liegt bei Winterberg, ein Zentrum für den Wintersport. Demenstprechend viel war hier los. Auf den Skipisten natürlich; denn auf den zugigen Berg haben sich nicht viele Urlauber getraut. Hier konnte ich aber, im Gegensatz zur geschlossenen Nordhelle, nach der Aktivierung im Café bei Kaffee und Apfelkuchen in Ruhe wieder auftauen.

QSO Map

Sauerland 2018: Vogelsang, DM/NW-215

Summit Activation #559

Vogelsang near Meschede

Wieder eine schöne Wanderung durch den Schnee auf den Vogelsang. Unterwegs standen, wie schon auf dem Balver Wald, zwei geschmückte Tannenbäume. Etwas unterhalb des Gipfelkreuzes ist ein schöner Aussichtspunkt, der ideal zur Aktivierung ist.

31 QSOs bei -5°C und strahlendem Sonnenschein mit 50w und MP-1 Antenne.

QSO Map

Sauerland 2018: Wilzenberg, DM/NW-207

Summit Activation #558

Activation Area Wilzenberg

Brrrrr. Kalt. Aber warm gefunkt, wieder 44 QSO im Log bei zittrigen -7,6°C und schönstem Sonnenschein. Für den Akku habe ich eine Wärmflasche mitgenommen. Schaden kann es nicht, ist halt 1 Kilo Gepäck mehr …

Dass sich mit 7X5AV eine Station aus Algerien gemeldet hat, ist eher auch eines der selteneren Fälle und hat mich sehr gefreut.

QSO Map

Sauerland 2018: Nordhelle, DM/NW-204

Summit Activation #557

Temperatur -7°C, noch eine Schippe drauf: 44 QSO.

Das Relais Nordhelle konnte ich früher (Ende 70er/80er) Jahre bei guten Bedingungen aus dem Stadtzentrum von Osnabrück erreichen. Damals mit einer Wisi 10-Element und 10W aus dem ICOM 240. Eine kleine Reise in die Amateurfunkvergangenheit. Wann ich das letzte Mal einen Repeater benutzt habe, weiß ich nicht mehr. Muss schon ein paar Jahre her sein.

Es war sehr kalt und deshalb diese Aktivierung ohne QSY nur auf 40m, trotzdem kam eine Station nach der anderen. Das hat mal wieder richtig Spaß gemacht. Das Restaurant auf der Nordhelle hatte leider geschlossen, diesmal wäre ich gerne nach der Aktivierung eingekehrt …

Station 50w, modifizierte MP-1 Antenne

QSO Map

Burgentag, 1. Mai 2016

WCA DL-02011, Burg Hachen
WCA DL-02011, Burg Hachen

CASTLES ON THE AIR-DAY 2016: okay- my decision was „Burg Hachen“ . WX was very cold and misty. I made some QSO as DM7N on 40m CW and then qsyed to the hot coffee

Funken und Wandern im Sauerland

Activation #499 and #500

Last week I activated two summits in the Sauerland. The second activation, from the Nature Park Homert DLFF-073, was my 500th summit activation.

I used a 40/30/20m dipole on a 8m GFK pole, a Yaesu FT-817 and a 25w linear powered by two LiPo batteries.